Angeln in Kroatien

Wie in vielen anderen Ländern auch, ist Angeln / Fischen in Kroatien ebenfalls genehmigungspflichtig. Wer also in seinem Urlaub oder beim Bootfahren angeln möchte, benötigt dafür eine Lizenz. Diese kann ganz einfachonline erworben werden. Es gibt sie für 1, 3 oder 7 Tage und sie kostet zwischen 60 Kuna und 300 Kuna, je nach Zeitraum. Die Lizenz kann HIER gekauft werden (nur 1 Lizenz pro Person und Tag ist zulässig). Wer sich vor Ort kurzfristig entscheidet, kann die Angellizenz auch einer der Niederlassungen der staatlichen Tourist-Büros kaufen.

Tuna, Schwertfisch oder Speerfisch ist dabei auf 1 Stk pro Lizenz und Tag begrenzt, es wird eine spezielle Lizenz hierfür benötigt. Überzählig gefangene Fischer dieser Arten müssen freigesetzt werden, bevor sie an Bord gezogen werden. Geangelt werden darf mit Rute, Rolle mit einem Haken an jedem Fanggerät oder einem Köder mit zwei Einzelhaken-, Doppelhaken- oder Dreifachhakenhaken an jedem Fanggerät. Harpunen sind nicht zulässig. Weiterhin sind alle Fänge der 3 Fischarten an das Landwirtschaftsministerium zu melden. Der Fang darf nicht kommerziell verkauft oder zum Kauf angeboten werden.