Archive

Monthly Archives: Februar 2018

Online Bootsanmeldung für Boote in Kroatien

Unser Service für Ihren perfekten Start in den Urlaub – wir melden Ihr Boot an!

Online Bootsanmeldung. In Kroatien müssen ausländische Boote über 2,50 Meter und / oder mit über 5kW Motorleistung für die Nutzung in den kroatischen Küstengewässern beim Hafenamt angemeldet werden. Es muss die “Permit” (ehemals Vignette, setzt sich zusammen aus Schiffssicherheitsgebühr und Leuchtfeuergebühr) bezahlt werden.

Wer bei einer Kontrolle ohne gültigen Zahlungsbeleg angetroffen wird, muss mit hohen Strafen rechnen.

Damit Sie Ihren Urlaub auf dem Wasser von der ersten Minute an genießen können, melden wir Ihr Boot gern für Sie an. Wir senden Ihnen alle benötigten Unterlagen für Ihr Boot / Ihre Yacht per Email und Post zu.

Kein Schlangestehen beim Hafenamt, kein Problem mit Öffnungszeiten am Wochenende!

Online-Bootsanmeldung

Zum Kostenrechner und Anmeldeformular kommen Sie mit einem Klick:

Online Bootsanmeldung Kroatien.

2

Geld wechseln für den Kroatien-Urlaub

Wer nach Kroatien fährt, braucht zum Bezahlen den Kuna. Der Kuna ist die offizielle Währung in Kroatien. Auch wenn Kroatien seit 2013 Mitglied der EU ist, so hat es seine eigene Währung behalten.

Oft stellt sich die Frage, wo tausche ich für meinen Kroatien-Urlaub Geld? Und wie bezahle ich vor Ort meine Mautgebühren, wenn ich nicht vorher Geld getauscht habe? Hier gibt es alle Informationen zum Geldwechseln in Kroatien.

jetzt mehr erfahren